Rote Karte für Trump

Media

Die Folgen der Erderhitzung werden sichtbar...jeden Tag. Dürren, Überschwemmungen, Meeressterben treiben bereits jetzt Millionen von Menschen in die Flucht. Und hier kommt Trump und behauptet den menschengemachten Klimawandel gibt es doch gar nicht und, ach ja, Amerika müsse an sich selbst denken und werde aus dem Pariser Klimaabkommen aussteigen.

America first? Nein! Planet Earth First! International regt sich Widerstand gegen diese rückwärtsgewandte und ignorante Politik. Selbst im eigenen Land bildet sich eine Allianz gegen die Abkehr vom Klimaschutz. Wir alle müssen uns dafür einsetzen, dass wir alles daran setzen die Folgen des Klimawandels abzuschwächen.

Und es fängt klein an: Wenn es stimmt, dass Geld die Welt regiert, oder sie zumindest verändert, warum nutzen wir das nicht zum Guten? Unser Geld kann viel Gutes tun, wenn wir es nur wollen. Investitionen aus klimaschädlichen Unternehmen abziehen ist effektiv und schnell und leistet einen ernormen Beitrag zum Klimaschutz. Das kann jeder ganz persönlich für seine Geldanlagen umsetzen. UND das kann die Stadt Augsburg mit ihren Geldern tun!

Aktuell stecken wir zusammen mit FossilFree Augsburg in der Divest Kampagne. Das heißt wir fordern die Stadt dazu auf klimaschädliche Investitionen in fossile Energien abzuziehen und in grüne Ernergien zu reinvestieren. Unterstütze uns dabei mit deiner Unterschrift! https://campaigns.gofossilfree.org/petitions/fossilfree-augsburg

Tags