Kinderfriedensfest 2018

Media

Auch dieses Jahr war die Greenpeace-Gruppe Augsburg wieder auf dem Kinderfriedensfest vertreten. Die Kinder konnten basteln und spielen, während wir ihre Eltern über das geplante Meeresschutzgebiet in der Antarktis informierten. Außerdem hatten wir Klebetattoos dabei, die in allen Altersgruppen sehr beliebt waren.

Das Kinderfriedensfest ist eine tolle Veranstaltung für Kinder und Familien, die jährlich am 8.8. im Botanischen Garten stattfindet. Die Veranstaltung zieht jährlich viele Besucher aus Augsburg und Umland an. Kinder haben die Möglichkeit, an den vielen Angeboten teilzunehmen. Die Angebote sind vielseitig und reichen von Kinderschminken über Essen hin zu Bähnchen fahren.

Greenpeace Augsburg beteiligte sich dieses Jahr unter dem Thema "Schützt die Antarktis" am Kinderfriedensfest. Wir hatten einen großen Stand, mit vielen Möglichkeiten für die Kinder, die sich um das Thema Antarktis drehten. So konnten die Kinder aus Karton Pinguinformen ausschneiden. Diese zwei Pappformen konnten dann bemalt und zusammengesteckt werden, sodass die Kinder einen selbststehenden Pinguin mit nach Hause nehmen konnten. Während die Kinder bastelten, konnten wir mit ihnen über die Antarktis und die dort lebenden Tiere reden. Viele haben voller stolz dann ihr eigenes Papptier mitgenommen.

Die Eltern mussten sich währenddessen aber auch nicht langweilen, denn auch sie konnten aktiv werden. Für sie hatten wir Informationsmaterialen dabei. Hier bei ging es auch überwiegend um die Antarktis. Die dazu gehörende Petition erfreute sich großer Beliebtheit und wir konnten so viele neue Stimmen zum Schutz der Antarktis sammeln (diese insgesamt 380.000 Unterschriften wurden am 9.10. an Staatssekretär Michael Stübgen übergeben).

Außerdem hatten wir Klebetattoos dabei. Viele kennen diese Klebetattoos bestimmt mit Blumen oder ähnlichen Motiven. Wir hatten jedoch keine Blumen, sondern eine klare Forderung: „PLANET EARTH FIRST“. Mit etwas Wasser und einem Schwamm klebten wir allen Besucher*innen, die unsere Forderung unterstützen wollten, ein Tattoo auf den Arm.

Der Tag war auf jeden Fall sehr schön und zum Glück hat das Wetter auch mitgespielt. Wir freuen uns jetzt schon auf das nächste Jahr und freuen uns über jede Unterstützung, die wir bekommen.

Tags