Klimaschutz-wir gehn aufs Ganze

Media

Und auf einmal hatte man es geschafft. Endlich hatte man sich geeinigt: Mehr als 190 Staaten schlossen ein verbindliches und ambitioniertes Abkommen zum Klimaschutz. Mit dem Pariser Klimaabkommen verpflichteten die Staaten sich, den Temperaturanstieg „deutlich unter 2 Grad“, ja, wenn möglich sogar auf 1,5 Grad zu beschränken. Keine zwölf Monate später ist das Abkommen bereits in Kraft. Besser war das...in Anbetracht des anstehenden Machtwechsels in den USA.

Doch jetzt gilt es den Worten auch Taten folgen zu lassen. Und gerade Deutschland, das sich gerne als Musterschüler in Sachen Klimaschutz hervortun möchte, kann hier derzeit nicht sehr glänzen. Leider bleibt von den großen Plänen nach dem Gang durch die Ministerien nicht viel übrig.

Dabei ist es für den Klimaschutz dringend notwendig, dass hier ein harter Kurs gefahren wird und endlich die Erkenntnis reift, dass Klimaschutz auch gut für die Wirtschaft sein kann, wenn man denn nur entsprechend handelt.

Uns nervt so viel rumgeeiere, weshalb wir am 24.12.2016 erstmal klar gezeigt haben, wie ernst wir es mit dem Klimaschutz meinen. Davon halten uns auch eisige Wassertemperaturen am Kuhsee nicht ab.

Wie steht`s mit dir? Was bist du bereit zum Klimaschutz beizutragen? Nachfolgend ein paar Ideen...

Noch können wir einschreiten und unsere natürlichen Lebensgrundlagen erhalten!

Weiterführende Links

Zehn Energiespartipps, die für den Klimaschutz wirklich wichtig sind

Tags